the eyes of a child
Released: July 2013 -
Das Debut-Album von Jay Kalian.
Hier könnt Ihr in alle Songs reinhören.

Ich arbeite mit vielen professionellen, erfahrenen und zuverlässigen Musikern zusammen und verwirkliche mit ihnen...
newsbox
28.04.2017
20:30 Uhr
Rüdesheim
29.04.2017
20:30 Uhr
Rüdesheim
05.05.2017
21:00 Uhr
Gelsenkirchen

01. „Hey I’m Jay“
Ungezählte Male bin ich in meinem Leben für meinen Beruf als Künstler belächelt und nicht ernst genommen worden. Aber die Musik ist meine Leidenschaft und ich kenne meinen Weg. Alle Neider, bösen Stimmen und Beleidigungen konnten mich davon nicht abbringen. Dieser Song drückt genau das aus. Hey, ich bin Jay - ich bin Musiker – und ich liebe es.

02. „Don’t try to change me“
Fast jeder versucht, seinen Partner auf irgendeine Art zu verändern. Das ist nicht gut, denn jeder sollte so bleiben wie er ist. Nur so kann eine Beziehung für beide Seiten eine Bereicherung darstellen. Durch die Beschneidung einer individuellen Persönlichkeit wird auch der liebste Partner letztendlich zu einer fremden Person!

03. „Violett“
"Nach zwei Jahren Singledasein riet mir ein Freund, im Internet nach einer Partnerin zu suchen. Gesagt – getan! Drei Monate lang traf ich SIE im Chat, es folgten zahlreiche Telefonate und das Vertrauen wuchs. Dann versprach sie, mich nach meiner USA Tour 2006 am Flughafen abzuholen. Stattdessen bekam ich in Amerika eine Mail mit dem Wortlaut: ‚Die Stunde der Wahrheit: Ich heiße nicht Violetta, sondern Carmen. Ich bin nicht 29, sondern 47. Ich bin auch keine Sportstudentin, sondern Mutter von 3 Kindern - und das Foto ist auch nicht von mir.’ Heute bin ich Carmen sehr dankbar, denn ohne sie würde es diesen schönen Song nicht geben.

04. „Skydive“
Ich liebe diesen Sport und meine schönsten Erlebnisse hatte ich in Eloy/Arizona. Dort verbrachte ich einige Zeit um abzuschalten. Diese Freiheit und Geschwindigkeit im freien Fall ließ mich die Natur mit anderen Augen sehen und seitdem ist mir klar: Alles ist Eins! Das Leben ist ein Geschenk!

weiter mit 05.-08.

Bestellen bei Amazon:
Downloaden bei iTunes:
back